Vergangenes

 

Finissage unserer Ausstellung am 03.12.2017

Wir beendeten unser Jubiläumsjahr am 03. Dezember 2017 zwischen 15 und 17 Uhr mit einer Finissage unserer Ausstellung in der Dreikönigskirche. Es war eine sehr schöne Gelegenheit, bei Kaffee, Kuchen und einem Gläschen Sekt miteinander ins Gespräch zu kommen. Wir blickten gemeinsam auf die Festveranstaltung und das Symposium im September zurück und natürlich wurde noch einmal unsere Ausstellung bestaunt. Diese wird nun auf "Wanderschaft" gehen, in verschiedenen Kliniken und Institutionen zu sehen sein und weiter auf unser Anliegen aufmerksam machen.

Eindrücke von der Finissage:

 

Unser Vereinsjubiläum zum 11. Jahrestag seit Gründung am 08./09.09.2017 im Haus der Kirche in Dresden.

Wir blicken mit großer Freude auf unsere Jubiläumsveranstaltung zurück und sind sehr dankbar, etwas so Schönes erlebt und gestaltet zu haben. All die Aufregung und Arbeit im Vorfeld hat sich gelohnt!

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Referenten, Moderatoren, Künstlern und den vielen Helfern im Hintergrund bedanken. Wir danken Ihnen für Ihre Hilfe bei der Organisation, Ihre Beiträge und Ihr Engagement für unser gemeinsames Anliegen. Sie alle haben zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen und wir hoffen, dass auch Sie viele positive Erinnerungen und Anregungen mit in den Alltag nehmen werden.

Hier ein paar Eindrücke:

                  11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017 11-jähriges Vereinsjubiläum September 2017

 

Dresden Marathon 2016

Zum 18. Dresdner Piepenbrock Marathon am 23. Oktober 2016 starteten 5 Läuferinnen und Läufer auf den Strecken 10 km und Halbmarathon und kamen alle wohlbehalten und glücklich ins Ziel. Mit unseren blauen Shirts sahen sie natürlich phantastisch aus :-)

  



Seht, da ist der Mensch

Unter diesem Motto stand der 100. Katholikentag, der vom 25. bis 29. Mai 2016 in Leipzig stattfand. Ein Thema, an dem Sternenkinder Dresden e.V. gut anknüpfen kann. Daher nahmen wir die Anfrage der Schmetterlingsinitiative aus Leipzig gern an, unsere Arbeit auf einem gemeinsamen Stand mit den Leipzigern zu präsentieren. Unser Standort lag im Salzgässchen am Alten Rathaus. Die Nähe zur Hauptbühne auf dem Markt kam uns sehr entgegen und brachte viele Besucher an unseren Stand. Die Fragestellungen waren sehr vielfältig und immer ganz konkret. Häufig waren es Klinikseelsorgerinnen, die praktische Ansätze für den Umgang mit Fehlgeborenen und ihren Eltern in ihrer jeweiligen Klinik suchten. Wiederholt kam die Frage: "Bestatten Sie auch Kinder aus Schwangerschaftsabbrüchen?" Oder "Wie erfahren die Betroffenen von ihrer Initiative?" Hier waren zum Beispiel die Elternmappen aus unseren Kliniken gefragt.

Sehr bewegt hat uns das Gespräch mit einer Besucherin, die erst als Erwachsene erfuhr, dass sie einen Zwillingsbruder hatte. Die Familie hatte ihn verschwiegen. Erst jetzt, da sie ihren Bruder in ihr Leben einbeziehen kann, fängt sie an, sich selbst besser zu verstehen. Ein Aspekt, der bei unserer Arbeit nur am Rande erscheint, aber lebensgeschichtlich eine große Bedeutung hat. Hilfreich fanden wir, dass auf Themen unseres Symposiums zum 10-jährigen Jubiläum im September hingewiesen werden konnte. Der Flyer fand beachtliches Interesse.

Jede ehrenamtliche Helferin am Stand hat sicher viele eigene Eindrücke, Erfahrungen, aber auch Fragen aus Leipzig mitgenommen, an denen wir künftig weiterarbeiten werden.