best hosting for multiple domains

Nachruf

Wir trauern um Olaf Böhme

 

Olaf Böhme: Begegnung

Als ich dir begegnete
begegnetest
auch du mir.

Weiter
geschah nichts.

Aber
etwas
ist geschehen
abgesehen davon
dass wir einander begegneten.

 

 


Wir sind uns begegnet...
auf der Wiese der Sternenkinder zu mehreren Bestattungen.

Im Herbst 2013 begegneten wir uns im Arbeitskreis Sternenkinder, wo er seinen Film "Ich schau dich an" zeigte und sich im Anschluss den Kritiken und Fragen der Zuschauer stellte. Sein Beitrag war ein ganz besonders stimmungsvolles Dankeschön zum Ende des Jahres an die ehrenamtlichen Mitglieder des Arbeitskreises.

Höhepunkt unserer Begegnung war die zentrale Gedenkfeier für Sternenkinder Dresden e.V.. Die Feier stand unter dem Motto "Auf Erden - vom Kommen, Gehen und Bleiben". Peter Flache schrieb die Musik, Olaf Böhme entwickelte das Konzept, die nichtmusikalischen Elemente und koordinierte schließlich die Feier in der Dreikönigskirche mit dem Chor "Blautöne" unter Leitung von Elena Janis. "Der Gedanke der Feier war eine Reise, die beim Verlust des Kindes beginnt und über verschiedene Stufen der Klage und Befragung schließlich im Jetzt wieder ankommt." (Festschrift zum 11-jährigen Bestehen des Sternenkinder Dresden e.V.).
Mit der Regie dieser wundervollen Feier hat sich Olaf Böhme tief in unsere Herzen eingegraben.

Wir rufen ihm unser Dankeschön nach.